Vertreter der Volksinitiative Musische Bildung jetzt! übergeben 35.185 Unterschriften an die Landtagspräsidentin

Vertreter der Volksinitiative „Musische Bildung jetzt“ übergaben heute der Landtagspräsidentin Britta Stark die Unterschriften, um eine Gesetzesänderung des Brandenburgischen Musik- und Kunstschul-gesetzes und damit eine angemessene Landesförderung der Einrichtungen zu erwirken.

Die Musik- und Kunstschulen Brandenburg haben landesweit in nur sechs Monaten 35.185 Unterschriften gesammelt.

In Anwesenheit der kulturpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen Dr. Ulrike Liedtke (SPD), Gerrit Große (LINKE) und Marie-Luise von Halem (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) sowie Philipp Gursch in Vertretung von Anja Heinrich (CDU) übergaben Hinrich Enderlein, Sonja Krischke, Armin Schubert und Thomas Falk neun Kartons mit insgesamt 35.185 Unterschriften der Bürgerinnen und Bürger.

 

Dokumente